Presse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsam für mehr Biodiversität

Eine bunte und vielfältige Kulturlandschaft mit heimischen Wildblumen und Gehölzen ist unser Ziel, das wir gemeinsam mit den GrundbesitzerInnen erreichen wollen. Deshalb sammeln wir Vielfaltsflächen!

 

 

Jeder Quadratmeter zählt!
Auf  www.naturverbindet.at können alle Grundbesitzer ihre Vielfaltsflächen melden. Dort gibt auch Infos rund um die Bedeutung bunter Blumenwiesen, Praxistipps zum Anlegen und Pflegen der Flächen sowie Kontakte für Beratung, Saatgutbezug und Förderungen. Unterstützt wird die Kampagne durch ein breites Netzwerk von Partnern. Gemeinsam rufen sie zum Schaffen von Blühflächen auf. Denn: Jeder Quadratmeter Natur zählt!

 

 

Wild auf Bienen!

Anleitungen, Tipps und viel Praxiswissen als Rüstzeug für Insektenschützer:  Mit Fachwissen und vor allem Praxishilfe wollen wir Aktive für den Wildbienenschutz gewinnen: Wir informieren über Bienen&Co und zeigen, was sie zum (Über)Leben brauchen. Außerdem gibts Handlungsanleitungen und Hilfestellung und Praxistage. Unter #wildaufbienen wollen wir wissen, was Österreich schon tut zum Bienenschutz. Und auch die Hilfe von Hobbyforschern ist gefragt: Im Frühling sollen die Blütenbesucher auf Obstbäumen sollen erhoben werden und Schüler, die ihre vorwissenschaftliche Maturaarbeit über Bienen schreiben, haben die Chance auf 300 Euro Forscherprämie.

 

 

 

Rückfragehinweis für Journalisten:
 

Mag. Christine Pühringer
Projektleiterin | naturschutzbund |
Tel. 0662/ 64 29 09,
christine.puehringer@naturschutzbund.at