Neuer Lebensraum und Nahrung für Wildbienen & Co

Praxistag: Freitag 1. Juli 2022

Kommen Sie mit auf einen faszinierenden Streifzug in das vielfältige Leben der Wildbienen.

Was die unersetzliche Insektengruppe braucht und wie man das in der Praxis umsetzt, erfahren Sie bei einem neu geschaffenen, mehr als 7.000 m² großen Naturgarten, der z.T. auch ganzjährig der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen wird:

Bachlauf, Teich, Kräutergarten, Sandarium, Gehölzgürtel und duftende Blumenwiesen sollen neuen Lebensraum bieten und Mensch & Natur erfreuen.

Veranstalter: REWISA-Netzwerk, | naturschutzbund |, Klimabündnis OÖ und Wildbienenrat
Dauer: 09:00 - 16.30
Treffpunkt: GH Hauerwirt, Wimbergerstraße 27, 4171 St. Peter am Wimberg
Unkostenbeitrag: € 40.- wird vor Ort eingehoben

Mehr Infos gibt’s bei Andreas Kerbler vom Rewisa-Netzwerk:
Tel. 0699/81256386 bzw. kerband[at]aon.at

Begrenzte Gruppengröße. Anmeldung bis 24. Juni möglich

Detailinfos zum Ablauf

Anmeldung

Die Angabe von persönlichen Kontaktdaten ist notwendig, um ggf. Informationen in Bezug auf die Veranstaltung zusenden zu können (Programmänderung) sowie für die Abwicklung der Organisation der Veranstaltung. Ihre Anmeldungsdaten werden nur von den Veranstaltern genutzt. Sie können der Nutzung der Daten jederzeit widersprechen. Der Widerruf gilt für alle zukünftigen Veröffentlichungen bzw. Zusendungen, jedoch nicht für bereits erfolgte. Bei Veröffentlichung von Gruppenaufnahmen führt der spätere Widerruf nicht dazu, dass die Aufnahme entfernt werden muss.


Datenschutz
: Der NATURSCHUTZBUND verpflichtet sich zu einem sorgsamen Umgang mit Ihren Daten über die Beschränkung des Datenschutzgesetzes hinaus. Hier finden Sie alle Informationen rund um den Datenschutz und unsere AGB

.